Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Dagersheim

Unsere Kirche

 

Informationen aus unserer Kirchengemeinde erhalten Sie über alle Ansprechpartner, über Veranstaltungen, über verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten.

 

Liebe Dagersheimer Gemeindeglieder und die mit uns verbunden sind,

bekanntlich gibt es zurzeit keine Gottesdienste in der Kirche und keine Veranstaltungen im Käthe-Luther-Haus von der Evang. Kirchengemeinde Dagersheim. Ebenso ist das Gemeindebüro nicht besetzt. Doch im Evang. Pfarramt bin ich jederzeit über Telefon / Anrufbeantworter / E-Mails als Pfarrer in allen dienstlichen wie seelsorgerlichen Anfragen für Sie erreichbar unter:

Tel. 671101, Fax 676070 und Mail: Pfarramt.Dagersheim@elkw.de

Ich informiere den 1. Vorsitzenden KGR Gerhard Berner, die Kirchenpflege mit dem gesamten Kirchengemeinderat zeitnah und wir fassen notwendige Beschlüsse.  

Ihr Pfarrer Udo Maier

 

Wochenspruch zum Palmsonntag – Beginn der Karwoche zum Osterfest 
Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. (Johannes 3, 14 und 15)

Glockengebete 
Unsere Kirchenglocken läuten wie die in unserer Evang. Landeskirche in Württemberg ökumenisch um 19.30 Uhr jetzt gemeinsam zum Gebet statt um 18 Uhr allein wie sonst montags bis freitags zu den Tageszeiten um 6, 11 und 16 Uhr. Anregungen zu den Tagzeit-Gebeten finden Sie im Evangelischen Gesangbuch unter den Nummern EG 771 bis 833.

An Sonntagen läuten unsere Kirchenglocken zu den Gottesdiensten, die im Fernsehen, im Radio oder im Internet übertragen werden (Angebote der Evang. Landeskirche in Württemberg) unter https://www.elk-wue.de). 

Zum Kindergottesdienst wird über den Evangelischen Landesverband unter: https://www.kinderkirche-wuerttemberg.de/kindergottesdienst-im-livestream, außerdem jeweils zu Godly-Play bei Youtube für Kinder und Eltern: „Godly Play / Gott im Spiel“ unter: www.godlyplay.de in der Passions- und Osterzeit eingeladen

•    5.4. Jesus leidet und stirbt
•    10.4. Jesus betet in Gethsemane
•    12.4. Warum wir Ostern feiern: Das leere Grab

 

Der Gemeindebrief Ostern 2020 muss auf einen späteren Termin verschoben werden, wenn wir wieder im vollen Umfang alle Gottesdienste und Veranstaltungen planen können.

So sind wir dabei, statt dem 9. / 10. Mai 2020 einen neuen Konfirmationstermin im Juli 2020 zu finden und festzulegen, ebenso einen neuen Anmeldetermin für die Konfirmation 2021.

Die nächsten Taufsonntage könnten 28. 06. (frühestens), dann 12. od. 19. 07., der 02.08. und 13.09.2020 sein.

 

Böblingen hilft! - Wir sind dabei!
Ihre Anfragen zu Botengängen, Einkäufen, Besorgungen und anderen Hilfen richten Sie über die Diakoniestation Dagersheim E-Mail: verwaltung@diakonie-dagersheim.de und Tel. 671166, Fax. 675861 zur Weiterleitung an die Nachbarschaftshilfe, die ebenso wie unser Geburtstagsbesuchsdienst keine Hausbesuche machen darf.

Etwaige anfallende Kosten für die Inanspruchnahme der Nachbarschaftshilfe wird über unsere Diakoniestation erhoben und übernimmt der Krankenpflegeverein Dagersheim e.V. 

Wir wünschen uns mit Ihnen in Kontakt und gesund zu bleiben - trotz gebotenem physischen Abstand - und uns per Mail, per Fax oder telefonisch wie bisher.

Mögen Sie auch Zuhause, bei der Arbeit und unterwegs die ermutigende Kraft und die Zuversicht unter dem Segen Gottes erfahren, der uns zugewandt bleibt – und unseren kranken Nachbarn auch – hier unter uns und weltweit.

 

Karfreitagsgottesdienst 
Leider gibt es zurzeit keine Gottesdienste, in denen wir um Opfer und Spenden bitten können für kirchliche und diakonische Aufgaben, deren es genügend – auch mit dieser Pandemie – gibt.
Wenn gänzlich die Sammlung des Gottesdienstopfers am Karfreitag ausfallen würde, wäre dies für unsere Geschwister in Osteuropa ein radikaler Ausfall an unterstützenden Projektmitteln.
Wie Sie wissen, unterstützt die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ an Karfreitag in vielen unseren europäischen Nachbarländern hilfreiche Projekte für Menschen in Not und „…extreme Zeiten verlangen besondere Maßnahmen…“. So bitten wir um Ihre Spenden und Gaben – dieses Mal über „Spenden-Sie-online“ und sagen herzlich Dank!

Aus Liebe zum Nächsten - Hilfe für die Schwestern und Brüder in Osteuropa
Eine Aktion der Evangelischen Landeskirche und ihrer Diakonie
Spenden Sie online    à http://www.diakonie-wuerttemberg.de/hoffnung
Spendenkonto
Diakonisches Werk Württemberg
Heilbronner Straße 180, 70191 Stuttgart
Verwendungszweck: Hoffnung für Osteuropa
IBAN: DE37 5206 0410 0000 4080 00
BIC: GENODEF1EK1

 

Ihr Pfarrer Udo Maier mit dem Kirchengemeinderat Dagersheim

 

 

 

Ihre Ideen, Vorschläge und Wünsche, können Sie uns im Gästebuch oder per Kontakt-E-Mail senden.

 

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.04.20 | Virenfreies Lernen im Homeoffice

    Das Evangelische Medienhaus bietet angesichts der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen zahlreiche neue digitale Bildungsmöglichkeiten an. So gibt es am Freitag, 3. April, ab 10 Uhr ein kostenloses Webinar „Medienrecht & Kirche in Corona-Zeiten“.

    mehr

  • 01.04.20 | Geschützt vor Corona, bedroht in der Familie

    Die gute Nachricht zuerst: Rund zwei Wochen nach Inkrafttreten strenger Kontaktbeschränkungen als Reaktion auf die Corona-Pandemie „vermerken wir noch keine signifikante Häufung von häuslicher Gewalt“, berichtet Diplom-Sozialarbeiterin Christiane Scheible vom Verein „Frauen helfen Frauen“ in Ulm. Sie fügt aber hinzu: Dies könne sich „unserer Einschätzung nach jederzeit ändern“.

    mehr

  • 01.04.20 | Erste Dekanin Süddeutschlands gestorben

    Marianne Koch ist tot. Die erste Dekanin Süddeutschlands starb am Montag, 30. März, im Alter von 89 Jahren in Metzingen. Sie habe viele Frauen in der Landeskirche ermutigt, Leitungspositionen zu übernehmen, würdigte Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr